Abschlussübung, 26.10.2019

Abschlussübung, 26.10.2019

Am 26.10.2019 fand wieder die alljährliche Abschlussübung der Freiwilligen Feuerewehr Weißpriach statt.

 

Um 09:00 Uhr trafen sich die Mitglieder der FF Weißpriach zur gemeinschaftlichen Abschlussübung aller Züge und Gruppen. Übungsobjekt war dieses Jahr das landwirtschaftlichte Gebäude des Moser Gutes im Ortsteil Sonndörfl.

Im Zentrum der Übung stand das möglichst schnelle Herstellen einer Wasserversorgung vom Bach bis in den Ortsteil. Um das Fahrzeug sowie das Hydroschild und die Löschleitungen mit ausreichend Löschwasser zu versorgen, wurden gleich zwei Leitungen mit je einer Länge von ca. 500m verlegt. Zeitgleich begann ein kleiner Trupp bereits mit den Löscharbeiten unter Benutzung der Löschgeräte, die direkt im Ortsteil Sonndörfl in einem „Feuerwehrkasten“ vorhanden sind.

Vor Ort beim Brandobjekt wurden schließlich die Löscharbeiten simuliert und ein Innenangriff mit Atemschutz durchgeführt.

 

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich herzlich bei der Familie Moser für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes und die Verköstigung nach der Übung.