ÖFAST Atemschutztest

ÖFAST nennt sich der Atemschutztest der Feuerwehrn, um die Fitness und Tauglichkeit der Atemschutzträger zu überprüfen.

Bei der Atemschutzübung am 24.04.2019 wurde wieder fleißig trainiert. Im Zuge der Übung absolvierten gleich mehrere Atemschutzträger der FF-Weißpriach die verpflichtende jährlich Überprüfung. Zu den Aufgaben zählen: Gehen mit ohne Lasten, Stiegensteigen, Hindernisse übersteigen und Unterkriechen sowie Schlauchrollen.